Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag:

8:00 bis 17:00 Uhr

Freitag:

8:00 bis 15:30 Uhr

Kontakt

PCS Professional Clinical Software GmbH

Industriering 11
A-9020 Klagenfurt

Telefon: +43 463 30030
businessdevelopment@pcs.at

Impressum

  • LinkedIn
  • Facebook
  • Standort

©2019 by PCS Professional Clinical Software GmbH.

Das PDMS

Das Patientendatenmanagement-system für die Intensivmedizin erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern kann sogar Leben retten. Aufgrund seiner prozess-optimierenden Funktionen spart es Zeit und verschafft einen aussagekräftigen Überblick über die wichtigsten medizinischen Parameter.
Jetzt anfragen!
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Übersicht

Das Patientendatenmanagementsystem ist besonders intuitiv bedienbar und extrem übersichtlich, damit nichts übersehen oder vergessen wird.

Zudem ist die Lösung touchfähig und bietet einen vollständigen, elektronischen Wachbogen, der die Papierdokumentation überflüssig macht. Pflege- und Medikationsplanung sowie medizinische Anordnungen können einfach hinterlegt werden. Die automatische Datenübernahme sowie die Bilanzierungsfunktion spart wertvolle Zeit. Direkt am Bett werden alle wichtigen Parameter aus den unterschiedlichsten Medizingeräten und dem Labor in definierten Zusammenhängen sichtbar.

 

Ihr Nutzen

Ihre Vorteile

  • Die Planung und Ausführung ist übersichtlich farblich markiert. Die Kommunikation zwischen den Berufsgruppen wird vereinfacht.

  • Die Anwendung ist durch das Einrichtungsboard leicht zu bedienen und zu erlernen.

  • Ein Behandlungsassistent führt Sie durch den Workflow.

  • Die Medikation kann sowohl als Produkt oder als Wirkstoff verordnet werden. Laufrate oder Dosisrate von Pumpen sowie wechselnde Dosierungen, werden vollumfänglich unterstützt.

  • Für die Befundung und die Darstellung von Werten stehen frei gestaltbare Übersichten zur Verfügung.

  • Das dazu passende Tablet erlaubt die mobile Entscheidungsfindung.

 

Technische Daten

In dieser Tabelle finden sind relevante Daten und Fakten zu unserer PDMS Lösung.

Die ansprechende Oberfläche ermöglicht eine intuitive und bedarfsorientierte Bedienung. Alle medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Informationen werden am Point-of-care patienten- und problemorientiert erfasst.

Architektur

Kann vollständig in das KIS eingebettet werden.

Einzigartiges Pumpeninterface, Medizingeräte Plug & Play, Hybridinstallationen möglich

Entwicklungstechnische Vorraussetzungen

Für Desktop und Tablet verfügbar

Module der Lösung

Aufnahme, Diagnose, Therapieplanung, Behandlung, Versorgung, Entlassung, Abrechnung, MDK, Ausfallskonzept etc.

Zertifizierung

Medizinprodukt Klasse IIa

Protokolle und Dashboards

Für die Befundung und die Darstellung von Werten stehen frei gestaltbare Übersichten zur Verfügung.

Konfiguration

Alle inhaltlichen Anpassungen können über ein Setup-Modul kundenseitig einfach konfiguriert werden.