Zum Kerngeschäft der PCS gehört nicht nur die Entwicklung von Krankenhaussoftware, sondern auch eine fachlich ausgezeichnete und zuverlässige Betreuung der Kunden. Die Dienstleistung ist genauso wichtig wie die Qualität des Produktes, denn jedes Krankenhaus hat individuelle Anforderungen und Wünsche.
Für die PCS hat sich das Geschäft nicht mit dem Verkauf von Lizenzen erledigt. Von der Bedarfsanalyse, über die bis ins Detail geplante KIS-Einführung, über Erweiterungen bis hin zu neuen Modulen und Schnittstellen unterstützen wir Sie gerne mit unserem Know-How.

Darüber hinaus haben wir einige besondere Dienstleistungspakete geschnürt,  wie erweiterte Support-Zeiten an Wochenenden, Coaching, Seminare im Rahmen der PCS-Akademie, Projektmanagement nach IPMA, uvm.

Auf Nachfrage stellen wir Ihnen gerne nähere Informationen zur Verfügung.