PCS wurde 1987 gegründet und ist somit einer der  Pioniere am mittlerweile weit verzweigten KIS-Markt. Ziel war es stets, erstklassige Software für das Gesundheitswesen zu entwickeln. Eine Software, deren Funktionalität den Kundenwünschen gemäß entwickelt und beständig an die veränderten Rahmenbedingungen angepasst wurde. 

Herzstück der Entwicklung ist das Krankenhausinformationssystem PATIDOK, das mittlerweile als innovative Weiterentwicklung unter dem Namen PATIDOK 2.0 eine neue Ära in der KIS-Historie einläutet: Hoch konfigurierbar, rasch implementierbar und höchst flexibel vereint PATIDOK 2.0 alle Anforderungen an ein KIS der neuesten Generation. Sowohl in Bezug auf die Wünsche der Anwender, als auch aus technologischer und ökonomischer Sicht. Ideal für Krankenhäuser, für die Flexibilität, Servicequalität und Usability einer Software unverzichtbar sind.  Unsere Aufmerksamkeit ist auch auf die Vernetzung zwischen intra- und extramuralem Bereich sowie auf die Integration von mobilen Applikationen fokussiert.   

PCS ist Teil der italienischen GPI Gruppe. Diese wurde 1988 gegründet mit Hauptsitz in Trento/Italien. Die Gruppe ist international mit Produkten wie IT Systemen, Services im Bereich Healthcare, Pharma Logistik, E-Payment Lösungen und ICT vertreten. Nähere Details unter www.gpi.it.

·