PCS Kongress zum 30er: 03. Oktober bis 05.Oktober 2017

 

Willkommen im Portal des PCS-Kongresses 2017! Heuer feiert PCS 30-jähriges Firmenjubiläum - da darf eine angemessene Geburtstagsfeier im Rahmen des Kongresses nicht fehlen!Das Motto zum Jubiläum: Are you ready? Für weitere erfolgreiche 30 Jahre Zusammenarbeit? Für Synergien mit der GPI-Gruppe? Für neue Produkte? Für einen einmaligen Jubiläumskongress?

Selbstverständlich erwarten Sie auch 2017 Kamingespräche, Foren, Vorträge und Workshops. Dieses Jahr jedoch mit unserer neuen Mutter, der GPI Gruppe, inklusive innovativer Produkte und der einen oder anderen technischen Überraschung. Außerdem haben wir ein Rahmenprogramm geplant, das von der Kärntner Jausn, über eine Bierverkostung bis zur 80er-Jahre Party keine Wünsche offen lässt.

Nähere Informationen zum Kongress folgen in den kommenden Wochen und werden laufend aktualisiert. Schauen Sie vorbei!

Ihr PCS-TEAM

Appetizer

Tobias Schrödel

Er ist „Deutschlands erster IT-Comedian“ – so bezeichnete ihn jedenfalls einmal die Zeitschrift CHIP. Und tatsächlich erklärt er technische Systemlücken und Zusammenhänge für jeden verständlich - und lässt dabei auch den Spaß nicht zu kurz kommen.

Der Fachinformatiker war viele Jahre Consultant bei einer großen, international operierenden IT-Firma und weiß daher, wovon er spricht.

Seit 2011 Jahren ist Schrödel das Gesicht bei stern TV, wenn es um IT-Sicherheit und Computer geht. Technische Zusammenhänge erläutert er aber immer wieder auch für andere TV Sendungen (z.B. WISO, Explosiv, Akte)

Sein Buch „Hacking für Manager“ wurde 2011 mit dem internationalen „getAbstract award“ als „Bestes Wirtschaftsbuch“ des Jahres“ ausgezeichnet und ist heute in erweiterter Fassung unter dem Titel „Ich glaube, es hackt!“ erhältlich.

 

Anmeldung und Rückfragen

Kontakt: 

Frau Mag. Mirjam Marktl oder Frau Marie-Therese Schellander
Professional Clinical Software GmbH
Marketing

Mail: kongress@pcs.at

Telefon +43 463 3003 0

ACHTUNG: Anmeldeschluss ist Freitag, der 01.09.2017!

Programmüberblick

Ein grober Programmüberblick: 

Am Dienstag, 03.10., starten wir, wie gewohnt, mit Kamingesprächen und mit den 2016 eingeführten PCS-Foren. Um individuelle technische Fragen gleich mit den richtigen Ansprechpartnern klären zu können, werden wir auch heuer zu aktuellen Themen,  Foren zu einem fixen Zeitpunkt anbieten und Sie bitten, sich bei Interesse vorab dafür anzumelden. 

Ein gemütlicher Welcome-Hüttenabend mit Kärntner Jausn rundet das Programm am Dienstag ab.

Bei den Vorträgen am Mittwoch, dem 04.10., dreht sich alles um das Thema "are you ready?": Von einem komödiantischen Live-Hack, über Einblicke zu Synergien mit der GPI Gruppe bis hin zu innovativen Produkten, zeigen wir Ihnen was die Zukunft der Krankenhaus-IT mit PCS mit sich bringt.

Am Mittwoch Nachmittag gibt es eine Challenge mit Bällen, die Sie Sie weder werfen noch kicken müssen! Turnschuhe und Sportkleidung sollten dennoch jedenfalls nicht fehlen. Der Abend steht im Zeichen des Gründungsjahrezehnts der PCS, der 80er Jahre. Wir freuen uns auf Ihre schönsten 80er-Jahre Outfits!

Der letzte Kongresstag, Donnerstag der 05.10., ist traditionell unser Workshoptag. Wir präsentieren Ihnen zwischen 09:00 und 13:00 Uhr in kleiner Runde unsere technischen Neu- und Weiterentwicklungen und geben Ihnen die Möglichkeit sich persönlich mit unseren Software-Entwicklern auszutauschen. 

Hotel und Unterkunft


Das Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia liegt am Fuße des Nassfelds, einem beliebten Skigebiet in Kärnten. Das Hotel bietet eine weitläufige Hotelanlage, 2400 m2 Spa-Bereich, ausgezeichnete Kulinarik und großzügige Seminarräumlichkeiten.

Special Price: 100€ pro Nacht inkl. Frühstück

Check In am Anreisetag ab 15:00 Uhr, Check Out am Abreisetag bis 11:00 Uhr.

Anmeldeschluss ist der 01.September 2017!

Frühbucher bekommen die schönsten Zimmer!

Die Zimmerbuchung übernimmt wie immer, nach Ihrer Anmeldung zum Kongress, das Kongressteam der PCS für Sie!

Anreiseinformation

Das Falkensteiner Hotel und Spa Carinzia liegt direkt an der Talstation des Skigebiets Nassfelds. Bei Anreise mit dem Auto:

VON OSTEN: A2 Richtung Villach, beim Knoten Villach auf die A2 Richtung Italien, bei Autobahnausfahrt Hermagor ausfahren und links auf die B111 bis Tröpolach/Nassfeld.

VON NORDEN: A10 Tauernautobahn in Richtung Villach, bei Autobahnausfahrt Paternion/Feistritz fahren und dem Straßenverlauf ca. 20 km folgen, anschließend den Schildern Richtung Hermagor folgen und auf der B111 bis Tröpolach/Nassfeld fahren.

VON SÜDEN: A23 Richtung ital. Staatsgrenze, weiter auf der A2 Richtung Villach, bei Autobahnausfahrt Hermagor ausfahren und links auf der B111 bis Tröpolach/Nassfeld.

VON WESTEN: Felbertauern- oder Pustertalerstrasse Richtung Lienz, die Stadt Lienz durchfahren Richtung Kärnten, in Oberdrauburg rechts abbiegen auf B110 Gailbergstraße, in Kötschach links abbiegen auf B111 Gailtalstraße bis Tröpolach/Nassfeld.

BEI ANREISE MIT DEM ZUG: Nächstgelegener Bahnhof: Hermagor - gerne holt Sie unser Shuttleservice ab, wenn Sie uns vorher Bescheid geben!